Knee Joint (DVD)

53,96 € * 59,95 € * (9,99 % gespart)
Gesamtpreis: 0,00 €
Sie sparen: 0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage. Vorbestellungen bei Erscheinen.

Menge Rabatt (%) Stückpreis Ersparnis
bis 1 53,96 € * -0,00 €
ab 2 5 % 51,26 € * 2,70 €
ab 5 10 % 48,56 € * 5,40 €
  • 999008
  • 999008
  • Jean Pierre Barral
  • DVD: 65 min
  • 2013
  Kostenerstattung nach Öffnen der DVD-Hülle nicht mehr möglich!... mehr
Produktinformationen "Knee Joint (DVD)"

 

Kostenerstattung nach Öffnen der DVD-Hülle nicht mehr möglich!

IN ENGLISH !!! (Total: 64 min / Preview above)

Jean-Pierre Barral ist der Begründer und international führende Vertreter der Viszeralen Osteopathie. Das Time Magazine (USA) vom 16. April 2001 nannte ihn einen der Therapeuten, die der Alternativmedizin neue Wege gewiesen haben.

In dieser in HD – Qualität produzierten  DVD – Serie “Neue Wege zur Behandlung von Gelenken”,  sieht man jeweils einen kurzen Theorieteil, der die spezielle Anatomie des jeweiligen Gelenkes erläutert. Darauf folgt  -zum ersten Mal mit zwei Kameras gefilmt – die Behandlungsdemonstration, auf der sehr genau die Position der Hände und der Behandlungsablauf zu sehen sind. Barral beschreibt während der Behandlung auf Englisch präzise, worauf der Behandler für eine erfolgreiche Therapie achten muss. Damit ist jeder geschulte Behandler befähigt, diese Techniken erfolgreich zu erlernen und sich dementsprechend weiterzubilden.

Zusätzlich werden in einem kleinen Booklet spezifische Verweise auf anatomische Tafeln in zwei gängigen Anatomie -Atlanten mitgeliefert.

Die einzelnen Behandlungsschritte sind in HD Qualität aufgenommen und häufig mit zwei Kameras gleichzeitig  aus unterschiedlicher Perspektive gemacht, um ein nutzbringendes Lernen direkt von der DVD zu gewährleisten.

Mit dieser DVD stellt Jean-Pierre Barral seine neuen Techniken zur Behandlung des Knies vor. Er hat das zugrunde liegende Konzept während der letzten Jahre in Zusammenarbeit mit Alain Croibier erarbeitet. Die praktische Anwendung dieses Konzepts auf das Knie, ist das Paradebeispiel des "New Articular Approach". Barral nennt das Knie ein "neurologisches Gelenk". Er spielt damit auf die komplexen Verbindungen dieses Gelenks mit dem Nervensystem an. Am Beispiel des Knies lässt sich mit besonderer Deutlichkeit demonstrieren, wie die verschiedenen Bauelemente des Organismus mit der "Chefetage", mit dem Gehirn nervlich verbunden sind. Die in dieser DVD vorgestellten Techniken tragen diesem Sachverhalt Rechnung. Sie sind hocheffiziente Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlungsstrategie. Der Anwendungsbereich erstreckt sich von der Vorsorge für Sportler bis zur Behandlung chronischer und akuter Dysfunktion. Dabei finden die mannigfaltigen Probleme um das Thema Meniskus des Knies besondere Beachtung. In vier Kapiteln gelingt Barral eine anatomisch fundierte praktische Einführung in die vielen Facetten dieses Problemgelenks.

Im ersten Kapitel geht es um aktive und passive Stabilisatoren des Knies. Die praktischen Behandlungsdemonstrationen kreisen um die Wechselwirkung von Muskeln und Bändern.

Auch im zweiten Kapitel geht es um aktive und passive Stabilisatoren. In der Kombination der Techniken aus Kapitel eins und Kapitel zwei entsteht ein dreidimensionaler Zugang zum Kniegelenk.

Das dritte Kapitel setzt sich ganz spezifisch mit den Bändern, die für die Meniski eine Rolle spielen, auseinander.

Im vierten Kapitel demonstriert Barral in drei Unterkapiteln die Behandlung des neurovaskulären Systems: Es geht dabei um innovative Techniken zur Behandlung der Nerven, Arterien und Venen, die den Hintergrund schwerer Dysfunktionen des Knies ausmachen.