Taschenatlas myofasziale Triggerpunkte 

Taschenatlas myofasziale Triggerpunkte 
Bitte beachten Sie den Hinweis zur Lieferbarkeit am Anfang der Beschreibung!

29,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit X Werktage

  • 475378
  • 9783830475378
  • Eric Hebgen
  • Kartoniert, 484 S., 273 Abb.
  • 2012
  Aus Kostengründen haben wir diesen Titel nicht mehr auf Lager. Wenn... mehr
Produktinformationen "Taschenatlas myofasziale Triggerpunkte "

 

Bildschirmfoto-2018-10-30-um-10-43-52


Aus Kostengründen haben wir diesen Titel nicht mehr auf Lager. Wenn Sie auf das linke Coverbild klicken, wird er bei AMAZON angezeigt. Kaufen Sie danach dort ein, erhält JOLANDOS eine kleine Provision.
Damit unterstützen Sie unsere Arbeit im Bereich historisch reflektierter Osteopathie. Herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

Mit dem Schmerzguide kann der Osteopath auf einen Blick die richtigen myofaszialen Ansatzpunkte für seine Therapie erfassen.

Praktisch: eine Doppelseite pro Muskel; links Text, rechts Abbildungen.

  • Muskelbeschreibung und Abbildung zur Schmerzausstrahlung.
  • Beschreibung des osteopathischen Vorgehens mit Anamnese, Befund, Test, DD-Tipps, Technik inklusive Abbildung.

Praxisorientiert: alle Muskelgruppen enden mit einem Schmerzguide: tabellarische und grafische Zusammenfassung aller Muskeln, die für die Schmerzen in der entsprechenden Region verantwortlich sind.

Hilfreich: im Anhang finden Therapeuten zu jedem Muskel anatomische Abbildungen mit den eingetragenen Triggerpunkten.

Eric Hebgen – Studium der Humanmedizin – Seit 2002 Heilpraktiker –
Krankengymnastikausbildung / bis 2001 eigene Krankengymnastikpraxis in Dierdorf mit den Schwerpunkten Murnauer Konzept und Brüggertherapie – Osteopathieausbildung – seit 2001 Diplom-Osteopath / seit 2002 eigene Praxis für Osteopathie in Königswinter-Vinxel – Seit 2000 Dozent am Institut für angewandte Osteopathie im Fach Viszeralosteopathie.

Quelle: Haug Verlag