Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Littlejohns Bedeutung des Nervensystems bei osteopathischen Läsionen

Littlejohns Bedeutung des Nervensystems bei osteopathischen Läsionen
23,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar in 4-7 Werktagen
. (außer bei print-on-demand)

  • 628104
  • 9783639628104
  • Daniel Görgen
  • kartoniert, 80 S.
  • 2017
  Seit 1997 veröffentlicht der JOLANDOS Verlag wichtige Texte zum Thema... mehr
Produktinformationen "Littlejohns Bedeutung des Nervensystems bei osteopathischen Läsionen"

 

Aktiv

Seit 1997 veröffentlicht der JOLANDOS Verlag wichtige Texte zum Thema Geschichte und Philosophie der Osteopathie. 
Ihr Einkauf im JOLANDOS-shop unterstützt diese Initiative!

Doch lieber bei AMAZON bestellen? 
Dann klicken Sie auf dieses Coverbild. 
JOLANDOS bekommt in diesem Fall von AMAZON eine kleine Provision.

 

Am Beispiel der Theorie der Herzläsion.

Wer Das große Littlejohn-Kompendium studiert, wird schnell feststellen, dass sich John Martin Littlejohn neben der Wissenschaftlichkeit und standardisiert qualifizierten Ausbildung der Osteopathie auch viel mit der Lebenskraft und dem Nervensystem beschäftigt hat. Auf das Nervensystem bezogen, scheint er mit dessen Funktionen die Bedeutung des Nervensystems, unter anderem in Bezug auf osteopathische Läsionen, darzulegen und erklärt mit ihnen auch einige seiner Theorien. Eine dieser Theorien ist die der Herzläsion. In der vorliegenden Arbeit wird anhand dieser Theorie Littlejohns Bedeutung des Nervensystems bei osteopathischen Läsionen dargelegt.

Quelle: Akademiker Verlag