Andrew Taylor Still, 1828-1917

Menge Stückpreis
bis 1 29,90 € *
ab 2 26,91 € *
ab 5 23,92 € *
ab 10 22,43 € *
ab 25 20,93 € *
ab 50 19,44 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • 679786
  • 978-3-936679786
  • Carol Trowbridge
  • 272 S., 48 Abb.
  • 2008
  •  

    Probelesen Autor Ebook

  „Das Buch ist ein absolut historischer, ehrlicher und neuer Einblick in die Seele... mehr
Produktinformationen "Andrew Taylor Still, 1828-1917"

 

„Das Buch ist ein absolut historischer, ehrlicher und neuer Einblick in die Seele unseres Berufes… Nach dem Lesen und Verstehen der Inhalte ist es undenkbar, dass es einen Osteopathen gibt, der erklärt, dass Osteopathie keine medizinsiche Philosophie sei... Carol Trowbridges Buch ist unumgehbar für den, der Osteopathie lebt.“ [Osteopathische Medizin, 10 Jhrg., Heft 2/2009]


„Selbst wer sich nicht für die Osteopathie interessiert, findet in dieser Biografie historische Unterhaltung von allerhöchster Qualität.“
[Naturheilpraxis 10/2003]


Andrew Taylor Still (1828-1917) entdeckte vor über 100 Jahren die Osteopathie. Inzwischen begeht sie im deutschsprachigen Raum einen unvergleichlichen Siegeszug. Umso wichtiger erscheint es, sich Still auch aus medizinhistorischer Sicht zu nähern. 
Als Archivarin des Museum of Osteopathic Medicine, hatte Carol Trowbridge in Kirksville – dem Gründungsort der Osteopathie – Zugang zu allen wichtigen Dokumenten von und über Still. Akribisch hat sie alle verfügbaren und biografisch relevanten Unterlagen über einen der exzentrischsten und brillantesten Mediziner des 19.Jhdt. gesichtet, studiert und in diesem Buch kompiliert.
Ebenso fesselndes wie kompetente führt Trowbridge den Leser im ersten Teil in das harte Grenzland Amerikas des 19.Jhdt ein. Der zweite Teil widmet sich ganz dem Entdecker der Osteopathie. Fern ab von Städten und Universitäten lernen wir einen Mann der Natur kennen. Einen Mann, der sich nach dem tragischen Tod drei seiner Kinder aufmachte, um eine bessere Medizin zu finden.
Damit legte Still nicht nur das Fundament für die moderne Medizin mit Händen, er revolutioniert zugleich die therapeutische Rolle: Der Osteopath ist kein Gesundmacher mehr, sondern ein philosophischer Kunsthandwerker und Erfüllungsgehilfen der Natur.

Die ideale Lektüre für alle an Osteopathie interessierten und der perfekte Einstieg vor der Lektüre seiner eigenen Texte in Das große Still-Kompendium (ISBN 978-3-936679-64-9). 

 

Weiterführende Links zu "Andrew Taylor Still, 1828-1917"