Viszeralosteopathie - Grundlagen und Techniken

Viszeralosteopathie - Grundlagen und Techniken
Bitte beachten Sie den Hinweis zur Lieferbarkeit am Anfang der Beschreibung!

79,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit X Werktage

  • 420519
  • 9783132420519
  • Eric Hebgen
  • Geb., 216 S., 217 Farb- u. S.W-Abb.
  • 2014, (6.A.)
  Aus Kostengründen haben wir diesen Titel nicht mehr auf Lager. Wenn... mehr
Produktinformationen "Viszeralosteopathie - Grundlagen und Techniken"

 

Bildschirmfoto-2018-10-30-um-10-43-52


Aus Kostengründen haben wir diesen Titel nicht mehr auf Lager. Wenn Sie auf das linke Coverbild klicken, wird er bei AMAZON angezeigt. Kaufen Sie danach dort ein, erhält JOLANDOS eine kleine Provision.
Damit unterstützen Sie unsere Arbeit im Bereich historisch reflektierter Osteopathie. Herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

Die vier Behandlungskonzepte der Viszeralosteopathie auf einen Blick:

  • Einführung in das Konzept Barrals.
  • Erste deutschsprachige Darstellung des Konzeptes von Finet und Williame, die eine fasziale Behandlungsmethode für das Viszerum etabliert haben.
  • Übertragung des amerikanischen Konzeptes von Kuchera und Kuchera, das sich ursprünglich an den Funktionskreisen orientiert, auf das einzelne Organ.
  • Erläuterung der Chapman-Reflexpunkte, die eine weitere Variante zur Diagnose und Therapie der Inneren Organe bieten.

Zusätzlich stellt dieses Buch die makroskopische Anatomie und Topographie praxisbezogen dar.
Der Therapeut findet in diesem Lehr- und Nachschlagewerk der Viszeralosteopathie erstmalig eine Darstellung der Bedeutung der Zentralsehne für das osteopathische Behandeln. Ebenfalls neu ist die Berücksichtigung der Organ-Zahn-Wechselbeziehung.

 Quelle: Haug Verlag