SCHOCK – die wahre Natur von Schock, ein osteopathischer Ansatz

SCHOCK – die wahre Natur von Schock, ein osteopathischer Ansatz
37,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage. Vorbestellungen bei Erscheinen.

  • 071728
  • 9783033071728
  • Edward Muntinga
  • Kart., ca. 360 S.
  • 1. A., 2019
  Seit 1997 veröffentlicht der JOLANDOS Verlag wichtige Texte zum Thema... mehr
Produktinformationen "SCHOCK – die wahre Natur von Schock, ein osteopathischer Ansatz"

 

Aktiv

Seit 1997 veröffentlicht der JOLANDOS Verlag wichtige Texte zum Thema historisch reflektierte Osteopathie. 
Ihr Einkauf im JOLANDOS-shop unterstützt diese Initiative!


Doch lieber bei AMAZON bestellen? 

Dann klicken Sie auf dieses Coverbild. JOLANDOS erhält bei Kaufabschluss von AMAZON eine kleine Provision.

 

Vom Autor des Bestsellers Die Sprache der Vergangenheit!

Dieses Buch soll eine Inspiration für Therapeuten sein, um das Phänomen Schock zu erkennen, zu klassifizieren und erfolgreich zu behandeln. Eine bewusst verständliche Sprache bietet auch dem Laien eine einmalige Möglichkeit, Schock aus einem einzigartigen Blickwinkel besser verstehen zu können.

“Schock ist der Effekt eines Ereignisses jenseits der individuellen Belastungsgrenze, egal ob psychisch, emotional oder mechanisch. Dieser Schock-Effekt manifestiert sich als Schockenergie, welche eine Form von fixierter Energie ist, die sich in der Fluidität des Gewebes manifestiert.”

Schockenergie besitzt spezifische Eigenschaften wie einen bremsenden, ja sogar blockierenden, Effekt auf Vitalität, Potenzial zu Veränderung und Lebendigkeit an sich. Schock ist kristallisierte Schockenergie, eingefroren im Raumzeitgefüge, meist Träger von Gewebserinnerungen des Erlebten. Dies führt zu zeitresistenten und oft therapieresistenten Phänomenen im betroffenen Körper. Schockenergie ist eine Manifestation auf der flüssigen Ebene, und muss demnach auch auf dieser Ebene angesprochen werden – diese ,Sprache‘ sollte jeder Therapeut anzuwenden lernen. Dies ist keine Zauberei, nur eine andere Sprache, um mit der Biografie des Betroffenen auf der Gewebsebene einen Dialog aufbauen zu können.

In diesem Buch wird das Thema Schock aus der ganz persönlichen ,experience-based‘ Sicht von Edward Muntinga DO seziert. Was ist Schock? Wie erkennt man Schock? Wie behandelt man Schock? Was für Qualitäten und Chronizitäten von Gewebserinnerungen, getragen von Schockenergie, gibt es? Ein erheblicher Teil des Buches bildet eine Art ,Schock-Bibliothek‘, worin der Leser aus dem Erfahrungsschatz des Autors schöpfen kann.

Über den Autor
Muntiga_Autor
https://bonesetter.ch/muntinga/

Quelle: bonesetter.ch