SSB - Quo vadis?

SSB - Quo vadis?
DEMNÄCHST! JETZT VORBESTELLEN!
29,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 15. Dezember 2017

  • 890808
  • 978-3-9818908-0-8
  • Schäfer, Jürgen
  • ca. 100 S.
  • 2017
  • Probelesen

  "Wer den Menschen studieren will,  muss den Menschen studieren." ( A.T.... mehr
Produktinformationen "SSB - Quo vadis?"

 

"Wer den Menschen studieren will, muss den Menschen studieren." (A.T. Still)

GKO - die blaue Serie

Empirische Untersuchung zur Sutherlandschen Theorie der Bewegung der Synchondrosis-Spheno-Basilaris am menschlichen Schädel.

Das Fazit dieser Studie legt den Schluss nahe, dass die SSB beim Erwachsenen kein Punktum mobile darstellt, sondern ein Punktum Fixum. Ein Punktum Fixum, um das sich die Bewegungsdynamik des Schädels und die der Meningen orientiert und organisiert.

Vor dem Hintergrund der vorgestellten Ergebnisse erscheint es somit geboten, sich den Realitäten objektiv zu stellen. Daneben muss zwingend ein vernuftsorientierter Dialog mit der Schulmedizin einsetzen, der der Tatsache gerecht wird, dass sich die SSB beim Erwachsenen, physiologischer Weise (im Sinne der Kinematik) nicht mehr bewegt und damit auch nicht als gelenkige Struktur bezeichnet werden kann. Eine an den belegten Tatsachen orientierte Diskussion würde auch der Anerkennung der Osteopathie als seriöse medizinische Behandlungsmethode im Allgemeinen einen großen Dienst erweisen.

Quelle: Gesellschaft für Kinderosteopathie

 

Weiterführende Links zu "SSB - Quo vadis?"
Verfügbare Downloads: