Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Veno-lymphatische kraniosakrale Osteopathie 

Veno-lymphatische kraniosakrale Osteopathie 
Bitte beachten Sie den Hinweis zur Lieferbarkeit am Anfang der Beschreibung!

105,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit X Werktage

  • 589300
  • 9783437589300
  • Guido F. Meert
  • Gebunden, 614 S., 310 S.W- u. 190 Farbabb.
  • 2012
  Aus Kostengründen haben wir diesen Titel nicht mehr auf Lager. Wenn... mehr
Produktinformationen "Veno-lymphatische kraniosakrale Osteopathie "

 

Bildschirmfoto-2018-10-30-um-10-43-52


Aus Kostengründen haben wir diesen Titel nicht mehr auf Lager. Wenn Sie auf das linke Coverbild klicken, wird er bei AMAZON angezeigt. Kaufen Sie danach dort ein, erhält JOLANDOS eine kleine Provision.
Damit unterstützen Sie unsere Arbeit im Bereich historisch reflektierter Osteopathie. Herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

Das Lymphsystem - entscheidend für die Immunabwehr des Körpers!

Das Buch widmet sich den venösen, lymphatischen und zerebrospinalen Flüssigkeiten im Bereich von Kopf, Hals und zentralem Nervensystem und zeigt Ihnen, wie Sie dort lokalisierte Störungen osteopathisch behandeln können.

Neben der allgemeinen Untersuchung wird die Untersuchung und Behandlung der HWS, der myofaszialen Strukturen, die am Schädel ansetzen, der kranialen Suturen, der Spannungsmuster des Schädels und der Schädelforamina, der Meningen sowie veno-lymphatische und zerebrospinale Pumptechniken für den Schädel und das Gehirn erläutert.  Einen der wichtigsten Aspekte bilden die Fluktuationen der venösen und lymphatischen Flüssigkeiten.

  • Ausführlicher theoretischer Teil zu osteopathischen Grundprinzipien im historischen und modernen Kontext
  • Fundierter praktischer Teil mit Strukturierung der Behandlungen (Ausgangsposition, Handposition, Ausführung) 
  • Zahlreiche Fotografien der Untersuchungs- und Behandlungstechniken. 

Quelle: Elsevier