Teil 2: Nach Erarbeitung der klassischen osteopathischen Feldtheorie folgt am Beispiel eines darin enthaltenen Paradigmas zur Perzeption, welche Konsequenzen aus dieser neuen Sichtweise folgen.
Erstveröffentlichung: Osteopathische Medizin 2011; 3: 8–12.
Archiv: OT.FA.11.3