Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos
Ausführlichere Besprechung möglichen Bedeutung des ersten Teil von Stills Ermahnung "Find it, fix it and leave it alone".
Erstveröffentlichung: osteopathisch  2017; 2: 47–49.
Archiv: OF.FA.18.1

John Martin Littlejohn: Leben und Werk

Erste deutschsprachige Kurzübersicht über Leben und Werk von John Martin Littlejohn, einem der beiden Gründerväter der Osteopathie.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie  2017; 1: 35–40.
Archiv: OF.FA.17.1
Wie W.G. Sutherland bei der Entwicklung seiner Kernparadigmen der kranialen/kraniosakralen Osteopathie inspiriert und beeinflusst wurde.
Erstveröffentlichung: Dieser Blog-Beitrag. (upload: 09.08.2017)
Archiv: OT.FA.17.5

Mark Twain und die Osteopathie

Welche wichtige Rolle Mark Twain (Samuel Clement) bei der Anerkennung der Osteopathie in den USA spielte.
Erstveröffentlichung: Physiotherapie Med, 2009, 2: S.31–35.
Archiv: OT.FA.16.1
Exterozeptive und interozeptive Afferenzen und ihre Bedeutung für die Osteopathie
Erstveröffentlichung: Osteopathsiche Medizin. 2012, 3: 28–30.
Archiv: OT.FA.12.1
Teil 2: Nach Erarbeitung der klassischen osteopathischen Feldtheorie folgt am Beispiel eines darin enthaltenen Paradigmas zur Perzeption, welche Konsequenzen aus dieser neuen Sichtweise folgen.
Erstveröffentlichung: Osteopathische Medizin 2011; 3: 8–12.
Archiv: OT.FA.11.3
Versuch einer Synthese der Ideenwelt von Andrew Taylor Still und John Martin Littlejohn.
Erstveröffentlichung: Osteopathische Medizin 2011; 32 14–18.
Archiv: OF.FA.11.2
Ausführungen zu John Martin Littlejohns Osteopathie als angewandte Biologie.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie, 2011, 1: S.35–37.
Archiv: OF.FA.11.1
Ausführungen zu John Martin Littlejohns Osteopathie als angewandte Biologie.
Erstveröffentlichung: DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2010 4: 33–35.
Archiv: OT.FA.10.1
Artikelserie in der Zeitschrift Physiotherapie Med (2009) zum Thema Geschichte und Philosophie der Osteopathie.
Erstveröffentlichung: Physiotherapie Med, 2009, 1: S.13–16.
Archiv: OF.FA.09.1
Artikelserie in der Zeitschrift Physiotherapie Med (2009) zum Thema Geschichte und Philosophie der Osteopathie.
Erstveröffentlichung: Physiotherapie Med, 2009, 2: S.31–35.
Archiv: OF.FA.09.2
Artikelserie in der Zeitschrift Physiotherapie Med (2009) zum Thema Geschichte und Philosophie der Osteopathie.
Erstveröffentlichung: Physiotherapie Med, 2009, 3: S.31–34.
Archiv: OT.FA.09.3

Osteopathie und Chiropraktik

Kurze Geschichte über den Zusammenhang zwischen David Palmer und seiner Chiropraktik und Andrew Taylor Stills ursprünglicher Osteopathie.
Erstveröffentlichung: DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2005; 1: 33.
Archiv: OT.FA.05.1

Triune Osteopathy

Ein kontroverses Thema des Gesundheitswesens: die Ausgrenzung der philosophischen und spirituellen Aspekte des Menschen und seine Reduzierung auf rein körperliche Aspekte. Auch in der Osteopathie können vergleichbare Dynamiken festgestellt werden.
Erstveröffentlichung: DO – Osteopathische Medizin 2005; 2: 18–22.
Archiv: OT.FA.04.4

Sutherland und das flüssige Licht

Kurzer Artikel über den Zusammenhang zwischen W. Russell und W.G. Sutherland.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2003; 4: 30.
Archiv: OT.FA.04.3

Vom Gegen- und Miteinander

Kleine Geschichte zur Rivalität zwischen MDs und DOs im Amerika der 1960er.
Erstveröffentlichung: DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2004, 3: 30.
Archiv: OT.FA.04.2

The Spotted Monster (Pocken)

Eine kurze Geschichte über die Pocken.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2004; 2: 30.
Archiv: OT.FA.04.1

Osteopathie – ohne Frauen undenkbar!

Kurze Geschichte zu einigen wichtigen Frauen in der Osteopathie.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2003; 4: 30.
Archiv-Nr.: OT.FA.03.3

Abenteuer Leichenbeschaffung

Wie sich eine Lehrer und ein Schüler der American School of Osteopathy heimlich Leichen beschafft haben.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2003; 32–33.
Archiv-Nr.: OT.FA.03.2

Wie kam Allopathie in die Osteopathie?

Kleiner Beitrag über berufspolitische Umbrüche bereits zu Beginn der Osteopathie.
Erstveröffentlichung: DO – Deutsche Zeitschrift für Osteopathie 2003; 2: 33.
Archiv: OT.FA.03.1