Header_aktiv

PersönlichInternetMedien




Mundpropaganda



Die einfachste und beste Möglichkeit. Hören Sie sich einfach mal um: Sie werden staunen, wie viele in der Osteopathie-Szene noch nie etwas von JOLANDOS gehört haben.


Heikle Themen



Nach drei absolvierten Ausbildungen weiß ich natürlich, was es heißt mit wenig Geld auskommen zu müssen. Trotzdem appeliere ich an ihr Gewissen: Kaufen Sie JOLANDOS-Titeln anstatt sie zu kopieren. JOLANDOS ist ein idealistischer Kleinstverlag und die meisten JOLANDOS-Titel sind sehr teure Übersetzungen. Der Umsatz ist dringend nötig, um solche Projekte überhaupt realisieren zu können.

Ein weiteres heikles Thema: Sollten Sie – wie auch immer – in Besitz einer PDF eines JOLANDOS-Titels gelangt sein: Bitte löschen Sie diese. Einfach aus Gründen der Fairness.

Und was ist mit dem Weiterverkauf kopierter Versionen innerhalb einer Schule? Nun ja,…. dies ist immer noch die sicherste Methode kleine Verlage zu ruinieren.


Buchspende



Sie besitzen deutschsprachige Osteopathie-Titel, die Sie nicht mehr benötigen? Dann spenden Sie diese doch einfach JOLANDOS und schicken Sie sie an:

JOLANDOS
Am Gasteig 6
D–82396 Pähl

Auf Ausstellungen haben wir immer eine kleine Ramschkiste, und wer weiß, vielleicht findet sich ja noch ein dankbarer Abnehmer. Gerade für Schüler und Studenten ist das sehr attraktiv.


JOLANDOS-Medien zitieren



Sie schreiben einen Artikel oder eine wissenschaftliche Arbeit? Dann schauen Sie sich ruhig mal in den Blogbereich OsteoTimes oder in den JOLANDOS-Titeln in der Osteothek um. Vielleicht finden Sie ja eine nützliche Information. Jede Nennung des Verlages ist eine kleine Werbung. Und wie Sie richtig zitieren, erfahren Sie hier!


Buchpatenschaft



JOLANDOS kann nur einen winzigen Bruchteil aller interessanten Projekte im Bereich Geschichte und Philosophie der Osteopathie verwirklichen. Wenn Sie eine Idee haben, die nicht auf dem Plan von JOLANDOS steht, gibt es die bei Kleinstverlagen immer beliebter werdende Methode der Buchpatenschaft. Hier wird das Projekt zunächst von dem/n Paten vorfinanziert. Diese/r erhält anschließend 50% der Umsätze zurück, bis die Investitionssumme plus 5% erreicht sind. Je nach Projekt ist eine Rückzahlung innerhalb von 3–5 Jahren die Regel.


Noch Fragen? => aktiv@jolandos.de




Archiv: BL.AK.02

Persönlich – Internet – Medien Die einfachste und beste Möglichkeit. Hören Sie sich einfach mal um: Sie werden staunen, wie viele in der Osteopathie-Szene noch nie etwas... mehr erfahren »
Fenster schließen

Header_aktiv

PersönlichInternetMedien




Mundpropaganda



Die einfachste und beste Möglichkeit. Hören Sie sich einfach mal um: Sie werden staunen, wie viele in der Osteopathie-Szene noch nie etwas von JOLANDOS gehört haben.


Heikle Themen



Nach drei absolvierten Ausbildungen weiß ich natürlich, was es heißt mit wenig Geld auskommen zu müssen. Trotzdem appeliere ich an ihr Gewissen: Kaufen Sie JOLANDOS-Titeln anstatt sie zu kopieren. JOLANDOS ist ein idealistischer Kleinstverlag und die meisten JOLANDOS-Titel sind sehr teure Übersetzungen. Der Umsatz ist dringend nötig, um solche Projekte überhaupt realisieren zu können.

Ein weiteres heikles Thema: Sollten Sie – wie auch immer – in Besitz einer PDF eines JOLANDOS-Titels gelangt sein: Bitte löschen Sie diese. Einfach aus Gründen der Fairness.

Und was ist mit dem Weiterverkauf kopierter Versionen innerhalb einer Schule? Nun ja,…. dies ist immer noch die sicherste Methode kleine Verlage zu ruinieren.


Buchspende



Sie besitzen deutschsprachige Osteopathie-Titel, die Sie nicht mehr benötigen? Dann spenden Sie diese doch einfach JOLANDOS und schicken Sie sie an:

JOLANDOS
Am Gasteig 6
D–82396 Pähl

Auf Ausstellungen haben wir immer eine kleine Ramschkiste, und wer weiß, vielleicht findet sich ja noch ein dankbarer Abnehmer. Gerade für Schüler und Studenten ist das sehr attraktiv.


JOLANDOS-Medien zitieren



Sie schreiben einen Artikel oder eine wissenschaftliche Arbeit? Dann schauen Sie sich ruhig mal in den Blogbereich OsteoTimes oder in den JOLANDOS-Titeln in der Osteothek um. Vielleicht finden Sie ja eine nützliche Information. Jede Nennung des Verlages ist eine kleine Werbung. Und wie Sie richtig zitieren, erfahren Sie hier!


Buchpatenschaft



JOLANDOS kann nur einen winzigen Bruchteil aller interessanten Projekte im Bereich Geschichte und Philosophie der Osteopathie verwirklichen. Wenn Sie eine Idee haben, die nicht auf dem Plan von JOLANDOS steht, gibt es die bei Kleinstverlagen immer beliebter werdende Methode der Buchpatenschaft. Hier wird das Projekt zunächst von dem/n Paten vorfinanziert. Diese/r erhält anschließend 50% der Umsätze zurück, bis die Investitionssumme plus 5% erreicht sind. Je nach Projekt ist eine Rückzahlung innerhalb von 3–5 Jahren die Regel.


Noch Fragen? => aktiv@jolandos.de




Archiv: BL.AK.02

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!