Zurück
Vor

Interface

Autor/Urheber: Lee

ID: 679595

320 S., 18 sw-Fotos / 20 Illustr.

 

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage (außer Vorbestellungen)

 
Staffelpreise
Menge Stückpreis
bis 1 39,90 €*
ab 2 35,91 €*
ab 5 34,91 €*
ab 10 33,92 €*
ab 25 31,92 €*
ab 50 29,93 €*
 
 
 
 

Produktinformationen "Interface"

 _____________________________________________________________________________________________________

ebook_k
Hier auch als ebook
erhältlich.

_____________________________________________________________________________________________________

Inhalt:
Zentraler Aspekt von Dr. A.T.Still‘s Philosophie der Osteopathie war, dass der Mensch eine untrennbare Einheit aus einem irdischen und einem himmlischen Wesen repräsentiert. In dieser Vereinigung wirkt die Lebenskraft mit ihren Selbstheilungsmechanismen, wobei die Körperflüssigkeiten Blut, Lymphe und „Nervenwasser“ eine entscheidende Rolle spielen.


Paul Lee belegt im vorliegenden Buch mit neuesten Ergebnissen aus der Wissenschaft, insbesondere im Bereich der Wasserforschung und der Quantentheorie, Stills Philosophie, wobei im markante Textstellen aus den Werken von A.T.Still und W.G.Sutherland als Ausgangspunkt dienen.

Den Primären Respiratorischen Mechanismus (PRM) erarbeitet er als essentielles Verbindungsstück - als Interface - zwischen dem menschlichen Organismus und dem spirituell begründeten Selbstheilungsmechanismus. Ihm gilt es die gesamte therapeutische Aufmerksamkeit zu widmen und ihn gilt es in seiner therapeutischen Arbeit nutzbar zu machen.

“Die Lektüre dieses Buchs ist eine wundervolle Reise in die Tiefen und den Geist der Osteopathie. Es ist aufregend und erinnert den Leser Zugleich an die Schönheit der Ganzheitlichkeit. Dr. Lee hat einen Vorhang beiseite geschoben, der fast ein gesamtes Jahrhundert Jahre lang das Wesentliche der Osteopathie verborgen hatte.” (Jim S. Jealous, DO)

”Paul Lee hat sich in seinem Buch einer gewaltigen Aufgabe gewidmet: Die Durchleuchtung der visionären Beiträge des Entdeckers der Osteopathie zur praktischen Medizin im Licht des Wissensfortschritts der vergangenen hundert Jahre. Jeder wird ihm zu Dank verpflichtet sein, hebt er doch damit das wissenschaftliche Verständnis sowohl der theoretischen wie auch der praktischen Aspekte der Osteopathie auf eine anspruchsvollere Ebene.” (Anthony G. Chila, DO, FAAO)

 
Weitere Artikel von JOLANDOS