Zurück
Vor

Das Gedächtnis des Körpers

Autor/Urheber: Bauer

Ausstattung: 40

ID: 241793

270 S.

 

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage (außer Vorbestellungen)

9,99 €
 
 
 
 

Produktinformationen "Das Gedächtnis des Körpers"

"Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern.

Wird unser Wesen allein durch die Gene bestimmt? Das Wechselspiel zwischen Erbanlagen und Lebensumständen ist eines der großen Forschungsfelder der modernen Medizin und der Neurowissenschaften. Dieses Buch erklärt, wie Beziehungserfahrungen und Lebensstile ihren »Fingerabdruck« in den biologischen und genetischen Strukturen unseres Körpers hinterlassen. Denn Gene steuern nicht nur, sondern werden auch gesteuert. Umweltreize bewirken ständige Veränderungen im Nervensystem, und seelischer Stress beeinflusst die Entwicklung des Gehirns. Gewalterfahrungen beispielsweise können als genetischer Fingerabdruck gespeichert werden und noch Jahre später als physiologische oder psychosomatische Krankheit wirksam werden. Pointiert und verständlich zeigt Joachim Bauer, welche Perspektiven sich für ein neues Krankheitsverständnis, aber auch für Diagnostik und Psychotherapie ergeben.

Presseecho:
Joachim Bauer verbindet sein breites Wissen als Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Internist und Psychiater zu einem interessanten, leicht zu lesenden Buch. (Münchner Merkur)
Bauers Buch macht eindrucksvoll deutlich, dass ein biologisch fundiertes Bild der Seele diese weder "wegerklärt" noch die Psychotherapie ad absurdum führt. Es liefert vielmehr eine Erklärung für ihr Funktionieren. (Frankfurter Rundschau)"

(Quelle: Piper Verlag)

 
Weitere Artikel von Piper